[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 14 Artikel in dieser Kategorie

eBook - Ein letzter Brief zum Abschied - Helga Mend

ISBN:
978-3-936935-82-0
Lieferzeit:
Sofort nach Bezahlung/Download (Ausland abweichend)
11,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
innerhalb Deutschland versandkostenfrei


Mein Weiterleben nach dem Suizid meines Sohnes

Ein Jahr ist seit dem Suizid meines Sohnes vergangen.

Ich zeichne den Weg auf, den ich in dieser Zeit gegangen bin – mit all meiner Trauer, meinen Gefühlen und persönlichen Begegnungen.

Es war ein Jahr voller Gegensätze.

Ein Jahr der Tränen und völligen Verzweiflung, aber auch des Glücks und der unendlichen Dankbarkeit.

Ich erinnere mich an Michael, berichte über Erlebnisse und Hilfsangebote.

Vor allem aber erzähle ich von Menschen, die mich in meiner Trauer begleitet haben. Sie halfen mir, die schwerste Zeit meines Lebens besser bewältigen zu können.

Bewertung

 

Helga MendHelga Mend – Seit meiner Geburt 1951 lebe ich in Würzburg.
Nach dem Abschluss der Realschule absolvierte ich eine Ausbildung zur Arzthelferin und Laborantin und arbeitete unter anderem als Laborleiterin in der Medizinischen Universitätsklinik in Würzburg. Meinen Beruf übte ich bis 1996 aus.
Seit 1972 bin ich verheiratet. Im Juni 1975 kam unser Sohn Michael und im Januar 1977 unser Sohn Thomas auf die Welt. Später war ich bei meinem Sohn Michael in dessen Cafeteria und Pasteria tätig.

Und plötzlich geschieht das Unfassbare. Am 8. Oktober 2004 verliere ich meinen ältesten Sohn Michael durch Suizid. Sein Tod kommt wie ein Blitz aus heiterem Himmel, dem der Donner folgt – unvorbereitet, grell und laut. Und mit einem Mal ist nichts mehr, wie es vorher war.

Ein Jahr nach Michaels Tod beginne ich, ein Buch zu schreiben.
Es ist das Buch meiner Erinnerungen – an ein Jahr der Tränen, der völligen Verzweiflung, meiner tiefen Trauer, aber auch der unendlichen Liebe zu meinem verstorbenen Sohn. Ihm gilt der besondere Dank, denn durch seinen Abschiedsbrief hat er meiner Familie und mir das Weiterleben ermöglicht.
Es war für mich ein Jahr voller Gegensätze, denn einige Wochen nach Michaels Tod kommt meine Enkeltochter auf die Welt. Mein jüngerer Sohn Thomas schenkte mir, gemeinsam mit seiner kleinen Familie, sprichwörtlich ein neues Leben.
Ich berichte über Erlebnisse und Hilfsangebote.
Vor allem aber erzähle ich von Menschen, die mich in meiner Trauer begleitet haben und dadurch in der schwersten Zeit meines Lebens halfen, diese besser bewältigen zu können.

Seit Februar 2006 bin ich in meiner Heimatstadt Gruppenleiterin für betroffene Eltern und Geschwister bei der Selbsthilfegruppe AGUS (Angehörige um Suizid).

Selbsthilfegruppe AGUS (Angehörige um Suizid)

Ein letzter Brief zum Abschied - Mein Weiterleben nach dem Suizid meines Sohnes
Helga Mend

Magic Buchverlag
Taschenbuch
ISBN-10: 3-936935-44-0
ISBN-13: 978-3-936935-44-8
Seitenzahl: 134
Größe: 13 cm x 19 cm
Gewicht ca.: 0,160 kg
VK: 14,90 Euro, inkl. 7 % MwSt.